Neu | Strick-Kuscheltiere Pferd und Einhorn aus Bio-Baumwolle

Einhorn-Torte, Einhorn-Schokolade, Einhorn-Kostüm … Passend dazu findet ihr in unserem Shop ab sofort Luna, ein märchenhaftes handgestricktes Einhorn aus Bio-Baumwolle. Und passend dazu Stormy, ein freches Pferd zum Bespielen und Liebhaben.

Für ein ökologisches Spielvergnügen | Einhorn u. Pferd aus Bio-Baumwolle

Ihr erinnert euch an den Zeichentrickfilm Das letzte Einhorn (Original: The Last Unicorn) aus den 80er Jahren? Ich habe ihn als Kind jedes Jahr wieder gesehen. Und immer aufs Neue musste ich weinen, weil mich die Geschichte so sehr berührte. Gerade erleben wir ein Revival des Einhorns. Wo auch immer man hinblickt, man findet ein weißes Pferd mit Horn auf der Stirn, das kleine und große Pferdeliebhaber in eine märchenhafte Welt entführt. Ob dies beim Genuss der Lieblingsschokolade (Ritter Sport Einhorn Schokolade), beim Regenbogen-Eis oder bei einer leckeren Torten in den Farben eines Regenbogens ist.

Und doch tun wir uns schwer, wenn wir als nachhaltige Konsumenten nach dem passenden Spielzeug suchen, das den Einhorn-Hype aufgreift und zugleich unseren Vorstellungen von gesunden Materialien und fairen Produktionsbedingungen entspricht. Einhörner aus Plüsch gibt es zur Genüge, nicht anders verhält es sich deren Pendants aus Kunststoff (My little Pony). Die Spielzeugbranche hat den neuesten Trend schon lange erkannt, doch das Thema Nachhaltigkeit spielt hier bisher eine untergeordnete Rolle zu spielen.

Also haben wir uns kurzum entschlossen, selbst Einhörner und Pferde mit unseren Strick-Künstlerinnen in Peru zu entwickeln. Bio-Baumwolle statt Plastik und Kunstfasern, Handarbeit gegen eine faire Entlohnung und dazu ein niedliches, farbenfrohes Design! We proudly present: Luna und Stormy.

In nachhaltiger Zusammenarbeit mit Pferdeflüsterei

Strick-Kuscheltier Pferd und Einhorn aus Bio-Baumwolle 2

Ihr kennt unsere bisherige Produktpalette. Unter den Kuscheltieren findet ihr Pepe den Wal, Tinto den Tintenfisch und Äffchen Gonzalo; alles Tiere, wie sie tatsächlich existieren. Von Fantasiefiguren haben wir bisher bewusst Abstand gehalten, um den Kleinsten das Spiel mit möglichst authentischen Lebewesen zu ermöglichen.

Erst im Austausch mit Pferdeexpertin Petra Haubner, die neben ihrer Tätigkeit als Journalistin seit einiger Zeit einen sehr erfolgreichen Blog zum Thema ethische Pferdehaltung (Pferdeflüsterei) führt, entstand die Idee einer gemeinsamen Produktentwicklung, bei der wir erstmals zwei Kuscheltiere entwerfen wollten, die Realität und Fantasie im kindlichen Spieleuniversum verbinden würden.

Die Idee hinter Luna und Stormy

Unsere Welt ist so bunt und so divers. Kulturen treffen aufeinander, schon im Kindergarten werden Freundschaften mit Gleichaltrigen aus einem anderen Sprachraum geschlossen, auf Reisen kommen wir mit uns fremden Bräuchen und Gepflogenheiten in Kontakt. Es ist einfach schön, wie sich Puzzleteile zusammenfügen, die unsere Vorgenerationen noch als inkompatibel betrachteten.

Doch nicht nur in Hinblick auf unsere multikulturelle Welt, die immer näher zusammenwächst und verschmilzt, auch so werden wir im Alltag beinahe täglich mit Menschen und Dingen konfrontiert, die uns fremd erscheinen, schlichtweg weil sie anders sind.

Luna und Stormy ähneln sich in ihrer Gestalt und doch sind sie unterschiedlich. Während Einhorn Luna der Welt der Fantasie entspringt, bei der es keine Trennung zwischen Himmel und Erde gibt und in der alles so einfach und leicht erscheint, steht ihr Counterpart Stormy, ein klassisches braunes Pferd, für das Leben auf der Erde, das mit Regeln und oftmals mit Freiheitsentzug konfrontiert wird.

Im Kinderzimmer treffen die beiden Bio-Kuscheltiere Luna und Stormy aufeinander, sie schließen Freundschaft und erleben gemeinsame Abenteuer. Gerade die Andersartigkeit der beiden Pferde beflügelt die kindliche Fantasie und schafft damit eine Verbindung zwischen Vertrautem und Fremden.

Die Produktentwicklung | Unsere Erfahrung

Mit Luna und Stormy haben wir unsere ersten Kuscheltiere von der Pike auf entwickelt. Lediglich unsere Mama Ocllo Fingerpuppen und die Baby Boots basierten bisher auf unseren Entwürfen. Alle anderen Kuscheltiere wurden von den Frauen in Peru selbst entworfen und wir nahmen lediglich kleine Anpassungen vor. So bekam Fuchs Diego (ein Kooperationsprojekt mit Wildling Shoes) eine Maske und bei Giraffe Marlene haben wir die Schalfarben verändert.

Einhorn und Pferd stellten uns somit vor eine ganze neue Herausforderung, zumal man in Peru häufiger auf Alpakas als auf Pferde trifft und unsere andinen Strickerinnen sich zunächst etwas schwer mit den richtigen Proportionen eines Pferdes taten.

Die ersten Skizzen lieferte uns Petra, schließlich ist sie die Pferdeexpertin. Diese Skizzen schickten wir nach Peru, wo sie als Inspiration für die Strick-Pferde dienen sollten. Nach zwei Musterentwicklungen mussten wir jedoch feststellen, dass sich die Frauen hart dabei taten, aus einer Photoshop-Skizze ein Strickmuster werden zu lassen. Also machten wir uns auf die Suche nach Plüsch- und Häkelpferden, die in etwa unserer Vorstellung entsprachen. Und siehe da, 2-3 Fotos und ein paar Skype-Sitzungen genügten, um mit Muster 3 endlich die Pferde präsentiert zu bekommen, die wir uns in unserer Vorstellung ausgemalt hatten.

Schulung unserer Strickerinnen in Perus Anden

Peru Kuscheltiere Pferd und Einhorn aus Bio-Baumwolle (3)
Peru Strick-Kuscheltiere Pferd und Einhorn aus Bio-Baumwolle (2)
Peru Kuscheltiere Pferd und Einhorn aus Bio-Baumwolle (4)

Fotograf Uriel Montúfar war für uns vor Ort in Lampa (Provinz Puno, unweit des Titicaca-See), um die Schulung der Strickerinnen für unsere Produktion mit der Kamera zu dokumentieren. Dieser eine Tag, an dem Frauen aus verschiedenen Dörfern zusammenkommen ist stets ein ganz besonderer. Gemeinsam lernen sie, die neuen Strickmuster zu lesen und umzusetzen. Und das Wichtigste, sie erhalten mit dieser Schulung einen neuen Arbeitsauftrag, der ihnen ein wertvolles Zusatzeinkommen verspricht. Ja, unsere Kuscheltiere lassen wir uns etwas kosten, schließlich geht es nicht nur darum, euren Babys und Kindern mit einem gesunden, nachhaltigen Spielzeug eine Freude zu bereiten, sondern auch einen positiven Beitrag für die Familien in Puno zu leisten.

Und dass die Produktion unserer Kuscheltiere nicht als leidige Pflicht sondern vielmehr als eine schöne Aktivität gesehen wird, dürfte auf Uriels Bildern spürbar werden.

Einhorn Luna und Pferd Stormy | Ab sofort im Presale

Luna und Stormy sind bereits auf dem Weg zu uns. Aktuell dürften sie den Atlantik überqueren, um Ende März in unserem Lager einzutreffen. Wie bei jedem neuen Produkt starten wir mit einer überschaubaren Menge in den Vertrieb. Damit ihr nicht Gefahr lauft, nach kurzem eine Out of Stock Meldung in unserem Shop zu bekommen, bieten wir euch über unseren Presale schon jetzt die Möglichkeit, euch unsere Pferde zu sichern.

Somit werdet ihr die Ersten sein, die Anfang April eine Lieferung von uns bekommen und habt noch ausreichend Zeit, um Luna und/oder Stormy an den Osterhasen weiterzureichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht