Baby oder Karriere? Viele Frauen stellen sich heutzutage diese Frage. Doch muss es nicht zwingend entweder . . . oder heißen. Immer mehr Frauen suchen und finden Wege, um beides zu vereinbaren. Lernt mit mir Sherlyn Kastens und ihre hübschen Schnullerketten kennen.

Sherlyn ist 24 Jahre jung, Mutter zweier bezaubernder Kinder, Talia (3 Jahre) und Lio (9 Monate), und Unternehmerin zugleich. Babys beflügeln die Fantasie und wecken zugleich unseren natürlichen Beschützerinstinkt. Schön und sicher soll alles sein, mit dem unsere Liebsten in Kontakt kommen. Und wer könnte besser wissen, was für Babys gut ist als eine liebende Mutter?

Nach der Geburt von Lio entschied sich Sherlyn, ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen und entwarf ihre erste Schnullerkette. Dem folgte ein wunderschönes individuelles Mobile, das seither über Lios Bettchen baumelt und ihren kleinen Schatz regelrecht verzaubert.

Und so entstand TaLiS, die Marke unter der sie seit einigen Monaten erfolgreich wunderschöne in liebevoller Handarbeit hergestellte Baby-Accessoires anbietet, die sie über ihre Homepage (http://www.schnullerketten-talis.de/) und DaWanda zum Kauf anbietet. Dabei entdecken Mamas wahre Schätze für ihre Kleinen: Mobiles, Haarspangen, Kinderwagenketten, Ziehtiere und noch vieles mehr.

Sherlyn hat den Trend frühzeitig erkannt, der immer mehr in Richtung Individualität und Exklusivität geht. Alle verwendeten Materialien sind nachweislich schadstofffrei und haben ihren Ursprung in Deutschland. Damit garantiert sie Baby´s Sicherheit und stärkt zugleich den regionalen Markt.

Auf die Frage hin, wie sie den Spagat zwischen Familie und Beruf schaffe, antwortet sie:

„Natürlich ist es oft schwierig, alles unter einen Hut zu bekommen. Die meiste Zeit arbeite ich morgens wenn Talia im Kindergarten ist oder abends wenn mein Mann Zuhause ist. Oft arbeite ich bis spät in die Nacht hinein.“

Wie Sherlyn wagen immer mehr Mütter den Schritt in die Selbstständigkeit, und das oftmals verbunden mit Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema Baby/Kind. Eine schöne Entwicklung, wie ich finde! Denn kaum jemand weiß so gut, was unsere Kleinsten brauchen und was sie glücklich macht.

Sherlyn hat sich diesen Erfahrungsreichtum zu Nutzen gemacht, indem sie Produkte anbietet, die schön fürs Auge sind und sich in der Praxis – nicht nur bei Talia und Lio – vielfach bewährt haben.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.