Bei Mama Ocllo wird designt, programmiert und getestet. Denn zu unserem 3-jährigen Firmenjubiläum wollen wir euch mit einer neuen Website überraschen. Besonders gespannt dürft ihr auf unser Prämiensystem sein, über das ihr künftig kostbare Inti Goldtaler sammeln könnt.

Im August feiert Mama Ocllo ihren 3. Geburtstag

Am 23. August 2012 wurde Mama Ocllo Babymode offiziell ins Leben gerufen. Beim Notar haben Gustavo und ich unseren Gesellschaftervertrag unterzeichnet, um im Anschluss auf die Geburtsstunde unseres grünen Modelabels anstoßen zu können.

Zum damaligen Zeitpunkt konnten wir nur schwer abschätzen, wie sich Mama Ocllo entwickeln würde und ob es uns gelingen würde, werdende Mamas, Omas und Freunde von der Besonderheit unser veganen Seide überzeugen zu können; zumal es kein Leichtes ist, in Worten und Bildern zu beschreiben, was Pima Baumwolle von allen anderen Baumwollarten unterscheidet.

Nun können wir auf 3 erfolgreiche Jahre mit zahlreichen positiven Feedbacks zurückblicken. Und wir freuen uns schon auf den 23.8.2015, wenn wir auf die kommenden Jahre Mama Ocllo anstoßen dürfen.

Unser Weg zu euch ist das World Wide Web

Unter Mama Ocllo produzieren wir keine Massenware. In einem Familienbetrieb in Lima, Perus Hauptstadt, werden in aufwendiger Detailarbeit Wickelbodys, Strampler und Kleidchen in überschaubaren Mengen produziert.

Geringe Mengen bedeutet zugleich höhere Produktionskosten, zumal Peru kein Billiglohnland ist. Hinzu kommt die Beimischung nativer Baumwollfasern für unsere naturbelassene Linie sowie OEKO-TEX® Standard 100 geprüfte Farbstoffe für die bunten Kleidungsstücke aus unserer Kollektion. Für die Kleidung eurer Kleinsten verwenden wir ausschließlich feinste Naturmaterialien, die zart auf empfindlicher Babyhaut liegen und selbst für Allergiker wunderbar geeignet sind.

Es ist also ein Zusammenspiel aus Produktionsmengen, Produktionsland, kostbarer Naturfasern und aufwendiger Konfektion, das unsere Herstellungskosten höher werden lässt, als es bei vielen anderen Marken der Fall ist. Doch das ist vollkommen in Ordnung so. Denn indem wir mehr in die Produktion unserer Produkte investieren, tragen wir zur Wertschöpfung in Peru bei. Und das Wichtigste, wir müssen kein schlechtes Gewissen beim Wareneinkauf haben, denn wir wissen, dass unsere Produzenten für ihre Arbeit fair entlohnt werden.

Damit ihr unsere Produkte dennoch zu erschwinglichen Preisen kaufen könnt, liegt unser Hauptvertriebsweg im Onlinehandel. Warum? Auf diese Weise ist nur unsere eigene Marge in den Verkaufspreis eingerechnet und es muss keine Ladenmiete gedeckt werden, wie dies im Fachhandel der Fall ist.

In unsere Website Mama-Ocllo.com haben wir von Anfang an viel Zeit und Geduld investiert. Wir haben diese in zahlreichen Nachtstunden nach und nach aufgebaut und optimiert. Viel haben wir auf diese Weise erreicht und doch sind wir immer wieder auf unüberwindbar erscheinende Grenzen gestoßen.

Relaunch von Mama-Ocllo.com

Als Laie habe ich mich noch vor Miguels Geburt monatelang mit WordPress und Woocommerce beschäftigt. Damals hatte ich die Zeit und die Nerven dafür, Tutorials anzusehen, mich in ellenlange Artikel einzulesen und mich mit einfachen Programmiercodes auseinanderzusetzen.

Doch nun, nach beinahe 3 Jahren ist es an der Zeit, dieses Ruder ein Stück weg aus der Hand zu geben. Mit Kleinkind Zuhause, zahlreichen neuen Projekten und fehlendem Know How, haben wir uns für professionelle Unterstützung entschieden. Ein engagiertes Programmierer-Team setzt in diesem Minuten das um, was wir uns für unseren neue Seite wünschen.

Hier in Kürze, was euch auf unsere neuen Website erwartet:

  1. neues Design (optimiert für Mobile Devices)
  2. zweisprachige Präsenz (Englisch und Deutsch)
  3. EU-weiter Vertrieb
  4. Prämiensystem „Mama Ocllo for You“

Deine ganz persönliche Schatztruhe: Prämiensystem „Mama Ocllo 4 You“

Für unsere neue Internetpräsenz haben wir uns ganz Besonderes einfallen lassen. Wenn ihr künftig bei eurer Bestellung ein Kundenkonto anlegt, wird automatisch eine ganz persönliche Schatztruhe für euch eingerichtet.

Und diese Schatztruhe befüllt Mama Ocllo mit wertvollen Inti Goldtaler, bei jedem Einkauf, jeder Weiterempfehlung, jeder Geburt. Lasst euch überraschen!

Wann genau die neue Seite an den Start geht, können wir euch noch nicht sagen. Wir arbeiten aber auf Hochtouren daran, dass sie spätestens zu unserem Firmenjubiläum publikumsreif ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.