Am Samstag, 16.3.13, fand im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim zum 4. Mal die Frau & Erfolg Messe statt. Mehr als 600 Besucher nahmen begeistert an den angebotenen Fachvorträgen teil und suchten den Kontakt zu den Unternehmerinnen und ihren schön gestalteten Messeständen. Wir, das Mama Ocllo®-Team (Martina und Gustavo), waren mit einem sonnigen Stand vertreten und freuten uns über das große Interesse an unserer jungen Firma und unseren Produkten.

Mein Weg zu den UHD Rosenheim

UHD steht für „Unternehmerinnen in Handwerk und Dienstleitung“ und es handelt sich dabei um einen Rosenheimer Verein, der motivierten Unternehmerinnen die Möglichkeit des Austauschs und des Aufbaus eines interessanten Netzwerks bietet. Weit über 200 Mitglieder zählt der Verein mittlerweile und gerade an Veranstaltungen wie der Frau & Erfolg Messe zeigt sich das hervorragende Zusammenspiel von Fachkräften aus ganz verschiedenen Branchen. Unserer Bilanzbuchhalterin Petra Sonnauer (Büro auf Rädern GmbH) machte uns einige Wochen vor der Messe auf einen noch verfügbaren Stand aufmerksam. Dadurch kamen wir nicht nur zu unserem ersten Messeauftritt sondern vielmehr darf ich mich heute selbst als stolzes UHD-Mitglied fühlen.

Mama Ocllo´s 1. Messeauftritt

Nach wochenlanger Vorbereitung und Messeplanung war es dann schließlich so weit. Aufbau am Freitag und Startschuss am Samstag, 16.3.13. Messewände, Tisch, Stuhl, Beleuchtung und Graphikplatte, alles wurde gestellt, dank der großen Bemühungen von Innenarchitektin Silvia Nebl (Messebau Nebl) und einer ganzen Truppe engagierter UHD-Mitglieder. Also hieß es lediglich Wände dekorieren, Tisch bestücken und mit Vorfreude den ersten Besuchern entgegenblicken.

Unsere Rosenheimer Oberbürgermeisterin, Frau Gabriele Bauer, hielt eine sehr schöne Eröffnungsrede, bei der wir, zu unserer großen Überraschung als Zweitplatzierte des Gründerpreises erwähnt wurden. Spürbar machten sich die Worte der Frau Oberbürgermeisterin schnell durch die zahlreichen Besucher unseres Messestands.

Nun stand plötzlich nicht mehr unser prämierter Businessplan im Vordergrund sondern vielmehr unsere Produkte und verwendeten Materialien. Was ist Tagua? Was hat es mit natürlich farbig gewachsener Baumwolle auf sich? Was macht Pima-Baumwolle so besonders? Und welches Konzept verbirgt sich hinter den fleißigen Strickerinnen unserer Fingerpuppen? Viele Fragen haben wir beantwortet, viele positive Feedbacks haben wir erhalten. Eine erfolgreiche Messe und eine große Bereicherung für Mama Ocllo.

Presse: Innsalzach24.de 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.