3 Freunde, 3 Kulturen, 1 gemeinsame Vision, 1 Kleinkind und 1 Baby

Die erste Begegnung

Im Jahr 2007 kreuzten sich unsere Wege erstmals.

Gründerin von Mama Ocllo Babymode Martina

MARTINA Sturainer de Cueto, heute deutsche Romanistin (LMU München), startete damals voller Begeisterung in ihr erstes Auslandssemester an der Pontificia Universidad Católica del Perú (PUCP). Verliebt in die spanische Sprache, neugierig auf den lateinamerikanischen Kontinent, seine Geschichte und Gegenwart, musste sie nicht lange überlegen, als man ihr die Teilnahme an einem Austauschprogramm mit einer der renommiertesten Universitäten in Lima, Perus Hauptstadt, anbot. Ein bisschen Kolonialgeschichte, erste Worte in Quechua, Seminare zur lateinamerikanischen Literaturgeschichte und vor allem zahlreiche Reisen quer durch Peru verzauberten die junge Literaturwissenschaftlerin. Die Warmherzigkeit der Menschen, die einzigartige Vielfalt von Flora und Fauna und letztlich die Liebe zu einem ganz besonderen Mann . . .

Gründer von Mama Ocllo Babymode Gustavo

GUSTAVO Cueto, heute peruanischer Wirtschaftsingenieur (MBA & Eng., FH Rosenheim), steckte zur gleichen Zeit in den letzten Prüfungen für seinen Bachelor-Abschluss an der PUCP. Und wie das Leben manchmal so spielt, fand ein Großteil der Prüfungsvorbereitungen in der Nachbar-WG von Martina und ihrer damaligen Mitbewohnerin statt. Peruaner sind stolz auf ihr Land und nehmen sich gerne Zeit, um Neuankömmlingen die Schönheit des Andenstaates in allen Varianten zu präsentieren: die peruanische Küche, die Gastfreundschaft der Menschen und natürlich die unglaubliche Vielfalt der Geographie (Küste – Berge – Regenwald). Mit gemeinsamem Entdeckungstouren und Reisen nahm die Geschichte von Martina und Gustavo ihren Anfang, die heute glücklich verheiratet sind und deren ganzer Stolz ihr kleiner Miguelito ist, der im September 2013 das Licht der Welt erblickte . . .

Mama Ocllo Babymode Modedesign Telma

TELMA Sousa De Brito, heute französisch-portugiesische Modedesignerin und Linguistin (Sorbonne Paris), machte sich ebenfalls im Jahr 2007 auf die lange Reise nach Peru. Auch ihr bot sich die einmalige Gelegenheit, ein Auslandssemester an der PUCP zu absolvieren. Neben Kursen zur lateinamerikanischen Kolonialgeschichte konzentrierte Telma sich auf Forschungen für ihre Masterarbeit über die sog. Tapadas Limeñas. So nannte man Frauen aus Lima, die bis ins 19. Jahrhundert einen ihnen charakteristischen Kleidungsstil der Verhüllung pflegten. Im Quechua-Sprachkurs begegneten sich die leidenschaftliche Surferin Telma und die reiselustige Martina zum ersten Mal. Und die Chemie stimmte auf Anhieb . . .

Mama Ocllo Babymode Miguel

MIGUEL ALEJANDRO Cueto Sturainer ist der Wirbelwind bei Mama Ocllo, der dafür sorgt, dass niemals Langeweile aufkommt.

2017-07 Mama Ocllo Babymode Lisandro Trainee

LISANDRO ELIAS Cueto Sturainer ist als jüngstes Team-Mitglied der Sonnenschein und zugleich die Inspiration bei Mama Ocllo.

… und dann ganz plötzlich 4 Freunde, 4 Kulturen, 1 Kind, 1 Baby und noch mehr Visionen

Seit Mai 2015 zählt Magdalena zum Team, die mit ihrem Talent, ihren Visionen und ihrer Lebensfreude unser Projekt Mama Ocllo noch schöner und bunter werden lässt.

Mama Ocllo Babymode Magdalena Marketing

MAGDALENA Melonek, gebürtige Polin, Absolventin eines Münchner Elitestudiengangs, Veganerin und Verfechterin eines grünen Lifestyles, lebt aktuell zwischen Polen, München und Santo Domingo (Dominikanische Republik). Magdalena unterstützt uns tatkräftig im Marketing und im Grafikdesign. Mit ihren kreativen Ideen und ihrer strukturierten Arbeitsweise hilft sie uns unsere Onlinepräsenz kontinuierlich zu optimieren.